Ergebnisse der Inneren Medizin und Kinderheilkunde: by E. Landa (auth.), A. Czerny, F. Kraus, L. Langstein, O.

By E. Landa (auth.), A. Czerny, F. Kraus, L. Langstein, O. Minkowski, Fr. Müller, H. Sahli, A. Schittenhelm (eds.)

Show description

Read Online or Download Ergebnisse der Inneren Medizin und Kinderheilkunde: Vierunddreissigster Band PDF

Similar german_8 books

Die Online-Hauptversammlung: Internetbasierte Ausübung von Aktionärsrechten auf der Hauptversammlung der deutschen Publikumsaktiengesellschaft

Eine Effizienzsteigerung deutscher Hauptversammlungen wurde bereits 1998 mit dem Gesetz zur Kontrolle und Transparenz im Unternehmensbereich (KonTraG) sowie 2000 mit dem Gesetz zur Namensaktie und zur Erleichterung der Stimmrechtsausübung (NaStraG) angestrebt. Die von der Praxis geforderte Reform der Hauptversammlung wurde dennoch nicht vollständig erreicht.

Expressive Ungleichheit: Zur Soziologie der Lebensstile

Mit diesem Bueh versuehe ieh die Diskussion uber eine teils verges sene, teils erst wie der in Ansatzen neu entdeekte measurement sozialer Ungleichheit zu beleben. Sie er streekt sich teilweise "quer" zur vertikal fixierten Sehichtungstheorie und verbindet so ziologisehe Mikro- und Makrotheorie, Sozialpsyehologie und Soziologie sowie ver sehiedene "Bindestrichsoziologien.

Extra resources for Ergebnisse der Inneren Medizin und Kinderheilkunde: Vierunddreissigster Band

Sample text

Es sei hervorgehoben, daB hierbei nicht nur Maximum- und Minimumresistenz Beriicksichtigung fand, sondern daB samtliche Rahrchen der Resistenzreihen untereinander verglichen wurden. Dies ist aus folgender Uberlegung von Bedeutung: Es ist denkbar, daB die Milz imstande ist, das passierende Blut zum Teil auf eine Resistenz herabzudriicken, die sonst im Organismus iiberhaupt nichtge£unden Das Problem der Milzhamolyse. 45 wird. Es wiirde sich dies im Versuch dadurch ausdriicken, daB das Milzvenenblut die niedrigste Minimumresistenz aufweist, daB sich beim Vergleich zwischen Minimumresistenz der Milzvene und der Peripherie Unterschiede ergeben (Eppinger, Bolt und Heeres u.

Es wiirde sich dies im Versuch dadurch ausdriicken, daB das Milzvenenblut die niedrigste Minimumresistenz aufweist, daB sich beim Vergleich zwischen Minimumresistenz der Milzvene und der Peripherie Unterschiede ergeben (Eppinger, Bolt und Heeres u. ). Ein derartiger Befund ware deshalb :von groBtem Interesse, weil er den Beweis beinhalten wiirde, daB diese wenig resistenten Erythrocyten des Milzvenenblutes tatsachlich sofort zugrunde gehen, da sie ja wahrend der Passage durch die Leber und den kleinen Kreislauf verschwinden, im groBen Kreislauf nicht mehr angetroffen werden.

Nur Lethaus erwahnt in einer Diskussionsbemerkung, in einem FaIle eine voriibergehende polynukleare Hyperleukocytose von 50000 Zellen gesehen zu haben, ein Befund, der in der Literatur eine Analogie nicht hat und der, obwohl vom Autor selbst diesbeziigliche Anhaltspunkte nicht gegeben werden, kaum anders als durch eine septische Komponente seine Erklarung finden kann. Audibert und Valette u. a. beobachteten nach Splenektomie das Auftreten einer Eosinophilie; die genannten Autoren sahen am 5.

Download PDF sample

Rated 4.94 of 5 – based on 33 votes